Ischämie

Eine Ischämie, oder Blutleere, ist die Minderdurchblutung oder der Durchblutungsausfall eines Gewebes (bzw. eines ganzen Organs). Eine Ischämie geht oft mit einem Sauerstoffmangel in dem betroffenen Gebiet einher. Regelmäßig betriebens aerobes Ausdauertraining fördert die Durchblutung des gesamten Gewebes und beugt einem Infarkt und einer Ischämie vor.